Exzellenter Technologietransfer Neckar-Alb 2020

von links: Prof. Dr. Harald Thorwarth - Hochschule Rottenburg, Dr. Wolfgang Epp - IHK Reutlingen, Dr. Christoph Berthold - Universität Tübingen, Prof. Dr. Karsten Rebner - Hochschule ReutlingenMit dem IHK-Preis „Auszeichnung für exzellenten Technologie-transfer Neckar-Alb“ wurden 2020 drei Wissenschaftler aus der Region Neckar-Alb geehrt. Die IHK Reutlingen würdigte damit ihre praxisnahe Forschung, wodurch innovative Technologien, Produkte  und Dienstleistungen entstanden sind.

Prof. Dr. Karsten Rebner von der Hochschule Reutlingen er-hielt die Auszeichnung für die Entwicklung eines Nassdampf-sensors zur Verwendung bei Kaltdampfkältemaschinen.

Prof. Dr. Harald Thorwarth von der Hochschule Rottenburg wurde für die Entwicklung eines besonderen Gewebefilters für Biomassekessel geehrt.

Dr. Chrsitoph Berthold von der Universität Tübingen wurde für die Entwicklung eines Kunststoff-Durchflussmessgeräts und eines mobilen Analysegeräts ausgezeichnet.

 

Übersicht - Exzellenter Technologietransfer Neckar-Alb 2020