Netzwerk Forschung & Entwicklung

In unserer vernetzten Welt treten gerade persönliche Kontakte vermeintlich ins Hintertreffen, sind aber nach wie vor unerlässlich, insbesondere für den Innovationsprozess. Das IHK-Netzwerk Forschung & Entwicklung forciert den Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und Technologieunternehmen untereinander mit dem Ziel die FuE-Kompetenz der Region Neckar-Alb zu stärken. Führungskräfte aus den Entwicklungsabteilungen tauschen sich regelmäßig aus und gestalten die Aktivitäten des Netzwerks: Synergien werden genutzt und neue Projekte entstehen. Das ist Vernetzung auf höchstem Niveau in der von Erfindergeist geprägten Region Neckar-Alb.

Das Netzwerk F&E der IHK Reutlingen organisiert zudem seit acht Jahren die Innovationstage in den drei Landkreisen Reutlingen, Tübingen und Zollernalb. Auch Technologieprojekte wie das Virtuelle Kraftwerk Neckar-Alb wurden vom Netzwerk F&E mit seinen knapp 50 teilnehmenden Technologieunternehmen aufgebaut.

Neben den Innovationstagen ist der zweite große Netzwerk-Schwerpunkt die Organisation von derzeit drei Anwendergruppen zu Innovationsmethoden. Davon befassen sich eine Einsteigergruppe und das TRIZ-Experten-Treffen mit der Innovationsmethode TRIZ. Die dritte Gruppe widmet sich den Agilen Methoden wie Scrum. Infos dazu finden Sie unter www.forum-innovationspraxis.de.

Stimmen unserer Mitglieder

Das Netzwerk Forschung & Entwicklung ist eine erstklassige Möglichkeit unsere Entwicklungsprozesse und Projekte mit anderen Unternehmen zu vergleichen und weiter zu entwickeln. Hier zeigen sich spannende Synergien, die wir als interdisziplinäres IT-Unternehmen mit unseren Netzwerkpartnern zusammen nutzen wollen. Nur wenn die Unternehmen aus der Region an einem Strang ziehen, können wir als Standort langfristig im Wettbewerb vorne dabei sein.
– Dr. Steffen Hüttner, HB Technologies AG, Tübingen

Die Innovationstage bieten eine ideale Plattform um unser Know-How und Kompetenz zu vermitteln. Das IHK-Netzwerk Forschung & Entwicklung bietet ein wichtiges Forum um sich über Trends auszutauschen und gemeinsam Stärken wie z.B. bei Innovationsmethodiken auszubauen.
– Frank Ganssloser, AVAT Automation GmbH, Tübingen

„Das Netzwerk Forschung & Entwicklung hilft uns beim Aufbau von noch engeren Kontakten zu Hochschulen, Forschungseinrichtungen und interessanten Technologieunternehmen und setzt gemeinsame Interessen in Arbeitskreisen um.“
– Dr. Uwe-Peter Weigmann, Wafios AG, Reutlingen

Wir machen am Forum Innovationspraxis mit, weil wir Methoden zur gezielten Findung von innovativen Lösungen erlernen möchten. Wir können somit unsere wertvollen Entwicklungsressourcen sinnvoller einsetzen.
– Dr. Jürgen Seyler, epis Automation GmbH & Co. KG, Albstadt

Und Sie?

Wenn Sie sich für das IHK-Netzwerk Forschung & Entwicklung interessieren, dann füllen Sie bitte dieses Kontaktformular aus:

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.